Ich bin Kurt Zobrist

Meinen schweizer Nachnamen verdanke ich meinem Vater, der immerhin noch in der Schweiz geboren wurde, aber auch schon in Südbayern aufgewachsen ist. Ich bin hier geboren und aufgewachsen, bekam also nur durch die Abstammung die schweizer Staatsbürgerschaft, die auch als Erinnerung an meinen Vater bisher behalten habe. Mittlerweile habe ich zusätzlich die deutsche dazu bekommen. Das entspricht auch am ehesten meinem Gefühl. Die Wurzeln eines Teils der Familie liegen in eder Schweiz, aber ich bin durch meine persönliche Geschichte auch sehr starkt mit Bayern/Deutschland verbunden. 

Seit vielen Jahren arbeite ich als Lehrer für Biologie und Chemie am Rhabanus-Maurus-Gymnasium in St. Ottilien. Ich teile das Haus mit Garten am Ammersee und mein Leben außerhalb der Schule mit meiner Frau und unseren beiden Kindern.  

Ausbildung und Beruf

Nach der Grundschule in Inning am Ammersee und dem Abitur am Rhabanus-Maurus-Gymnasium in St. Ottilien habe ich in Regensburg Lehramt bis zum Abschluss mit dem ersten Staatsexamen studiert. Seit dem Abschluss des Referendariats mit dem zweiten Staatsexamen war ich an verschiedenen Schulen tätig. Zunächst mit befristenen Verträgen an staatlichen Gymnasien in München, Krumbach und Germering. Von einer unbefristeten Stelle an einer kirchlichen Realschule in Pullach wechselte ich an meine eigene ehemalige Schule. Seitdem unterrichte ich am Rhabanus-Maurus-Gymnasium in St. Ottilien die Fächer Biologie und Chemie. Zudem bin ich Fachbetreuer und Sammlungsleiter in meinen beiden Fächern. Meine Arbeit ist ein großer und meist auch ein sehr schöner und erfüllender Teil meines Lebens, aber auch mein Leben außerhalb ist absolut lebenswert.

Wohnorte

In meinem bisherigen Leben habe ich an verschiedenen Orten gewohnt. Daheim ist allerdings da, wo das Herz ist und das hat immer für den Ammersee geschlagen, auch wenn es sich zwischenzeitlich auch an anderen Orten sehr wohl gefühlt hat. 

In alphabetischer Reihenfolge meine bisherigen Wohnorte:

  • Augsburg
  • Buch am Ammersee
  • Dießen am Ammersee
  • Dormitz (Kreis Forchheim)
  • Erlangen
  • Frensdorf (bei Bamberg)
  • Inning am Ammersee
  • Krumbach (Kreis Günzburg)
  • Regensburg
  • Weilheim in Oberbayern

Seit 2007 lebe ich mit meiner Familie wieder in dem Ort, in dem ich auch meine ersten Lebensjahre verbracht habe: Buch am Ammersee.  

Freizeit und Hobbys

Wenn ich gerade nicht arbeite, kann ich mich für folgende Dinge begeistern:

(Reihenfolge alphabetisch)

  • Am Ammersee schwimmen, segeln, Schlittschuh fahren, spazieren gehen
  • Bienen halten (imkern finde ich als Anfänger noch etwas anmaßend)
  • Eishockey (ansehen; am liebsten im Stadion)
  • Espresso machen und trinken
  • Fotographieren
  • Freunde treffen
  • Homepage gestalten und Programmierkenntnisse erweitern
  • Im Garten arbeiten und relaxen
  • In Blogs und Foren lesen und schreiben
  • Kinofilme sehen
  • Kochen und gut Essen
  • Lesen (Zeitung und Bücher)
  • Mit meiner Familie etwas unternehmen (Ausflüge, Radtouren, Spielen...)
  • Musik hören
  • Radeln und montainbiken
  • Tauchen
  • Schafkopfen
  • Urlaubsreisen machen und Wohnmobil fahren
  • Wasserwachtsarbeit (Wachdienst, Übung, Ausbildung)